KAMPAGNEN-NEWS


Alle aktuellen Infos auf einer Seite

Hier bleibst Du rund um "Trenn Dich korrekt" auf dem Laufenden. Ob Hintergrundinfos, aktuelle Geschehnisse oder wichtige Tipps und Tricks rund um Deine Biotonne - wir informieren Dich möglichst umfassend und fortlaufend!

 

Picto plant

 

Das kann dein Biomüll

trenn menu 06a

trenn menu 06a

trenn menu 06a

trenn menu 06a

trenn menu 06a

trenn menu 07a

trenn menu 06a

trenn menu 07a

So stinkt's Dir nicht
Wir sind auf Tour - täglich im Kreisgebiet!

IM LANDKREIS UNTERWEGS

Möglicherweise hast Du bereits eines unserer Abfallsammelfahrzeuge im Kampagnen-Design gesichtet: Extrem-Reporter Harro Füllgrabe und Ossi-Loop Moderator Heino Krüger sind als gebürtige „Ostfriesenjungs“ mit ihrer klaren Message „Kein Plastik in die Biotonne“ auf unseren Gefährten nicht zu übersehen.

Doch nicht nur hier triffst Du auf uns: Auch unsere „Checkpoints“ mit Materialien zum Informieren und Ausprobieren haben wir an verschiedenen Standorten im Landkreis verteilt. Neben Faltblättern und Tonnenaufklebern beinhalten die Checkpoints auch unsere eigenen Bioabfalltüten als Musterexemplar. 

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Supermärkte, kleinen Einzelhändler, Verwaltungsstellen etc., die uns bei der Verbreitung dieses wichtigen Themas unterstützen. Im rotierenden Wechsel werden die Checkpoints an verschiedenen Stellen im Landkreis zu finden sein. So hat jeder die Chance, sich über korrekte Bioabfalltrennung zu informieren!

FERIENGÄSTE KORREKT INFORMIERT

Unser Landkreis ist mit seinen schönen Küstenorten und den Inseln nicht nur in der Sommersaison ein "Touristen-Magnet", sondern das ganze Jahr über. Hier kann man mal so richtig abschalten und die Seele baumeln lassen. Trotz aller Entspannung wollen aber auch die Urlauber korrekt über die Entsorgung vor Ort informiert sein. Häufig erreichen uns Anfragen von Feriengästen, die sich über die korrekte Mülltrennung informieren möchten – das ist klasse und zeigt eindeutig, dass das Interesse an diesem wichtigen Thema vorhanden ist!

Nutze daher als Vermieter/in gerne unseren smarten Biotonnen-Aufkleber und unser Informations-Faltblatt zum Auslegen. Für die praktische Umsetzung kannst Du Deinen Gästen (unsere) Bioabfall-Papiertüten zur Verfügung stellen. Diese sind für die Entsorgung zugelassen und machen das Handling einfacher.

Deine Gäste werden Ihnen für diese Hinweise mit Sicherheit dankbar sein und diese Information mit in die Heimat nehmen. So kann eine kleine Geste zum Umdenken vieler Menschen beitragen und damit Großes bewirken!

So stinkt's Dir nicht
Korrekt entsorgt mit unseren Materialien!
So stinkt's Dir nicht
Kärtchen weisen auf korrekte Sortierung hin

MIT HINWEISKÄRTCHEN ZUM ZIEL

Plastiktüten und Bioplastiktüten waren noch nie offiziell erlaubt, sodass es kein konkretes Datum gibt, ab dem fehlbefüllte Tonnen nicht mehr geleert werden. Um alle Bürgerinnen und Bürger über die Abfuhr zu informieren, haben wir uns für Hinweiskärtchen in einer Art „Ampelsystem“ entschieden.

Das bedeutet: Ab sofort werden unsere Fahrer bei den Biotonnen noch genauer hinsehen. Werden wenige Störstoffe wie vereinzelte Plastiktüten gefunden, werden wir Deine Tonne aus Kulanz leeren – als Hinweis bekommst Du jedoch ein gelbes Kärtchen von uns. Dieses gibt Dir Aufschluss, was Du zukünftig ändern solltest. Tritt das Problem bei der nächsten Leerung erneut auf, müssen wir Deine Tonne leider ungeleert stehen lassen und Du bekommst ein rotes Kärtchen von uns.

Alle wichtigen Informationen und Kontakte, an die Du Dich bei Fragen wenden kannst, sind auf den Kärtchen vermerkt. Nur so können wir bewirken, dass unser Wunsch der plastikfreien Biotonne und der Ausschluss weiterer Störstoffe auch wirklich umgesetzt werden. Wir hoffen dabei sehr auf Deine Unterstützung und Dein Verständnis!

Wenn Du mehr erfahren möchtest, findest Du hier: